Skiclub Schüpfheim

Dem Skiclub Schüpfheim gehören zurzeit 250 Mitglieder an. Er ist organisatorisch dem Zentralschweizer Schneesport Verband untergeordnet.

Die Förderung der Kinder und Jugendlichen und deren Freude am Schneesport stehen bei uns an erster Stelle. Dies zeigt sich am vielfältigen Angebot der JO-Gruppen. Dort werden je nach Gruppe verschiedene Fähigkeiten und Fertigkeiten geübt, gelernt und perfektioniert – Spass inklusive.

Der sportliche Höhepunkt sind jeweils die Herren-FIS-Rennen in der Weihnachtswoche in Sörenberg.

24.2.2017

Clubrennen 2017

Am Sonntag, 5. März, finden das Clubrennen alpin und das JO-Abschlussrennen auf der Piste Ochsenweid statt. Alle Clubmitglieder, Kinder der JO-Renngruppe und des JO-Skikurses sowie Eltern und Geschwister sind herzlich willkommen.

Startnummernausgabe  09.00 bis 09.45 Uhr im Restaurant Ochsenweid

Start                                   10.30 Uhr

Rangverkündigung         14.30 Uhr in der Schwand mit anschliessendem Apéro

Dazu sind auch die Ehrenmitglieder ganz herzlich eingeladen. 

20.2.2017

Silber und Bronze für Chiara und Michèle

Am letzten Wochenende wurden in Engelberg-Jochstock die ZSSV JO-Meister im Slalom und Riesenslalom erkoren. Im Slalom erkämpfte sich Chiara bei den Mädchen U14 die Silbermedaille und Michèle bei den Mädchen U16 die Bronzemedaille.

Rangliste_RS

Rangliste_SL

Doppelsieg für Larissa

Der Skiclub Marbach führte am vergangenen Samstag das 13. + 14. Bergersport Kombirace auf der Marbachegg durch. In Abwesenheit der älteren JO-Punktefahrer konnte Larissa Jutzi in der Kategorie Mädchen U16 zweimal gewinnen. Joel (U12) wurde zweimal 3. und Levin (U9) erreichte einmal den 2. und einmal den 5. Rang.

Rangliste_1

Rangliste_2

14.2.2017

Grand Prix Migros – Für das grosse Finale qualifiziert

Rund 350 Kinder starteten am vergangenen Sonntag in Sörenberg am siebten Ausscheidungsrennen des Grand Prix Migros. Sechs Rennfahrer der JO Schüpfheim erreichten einen Podestplatz und sicherten sich somit das Ticket für die Finalrennen. Tim Lochmann (Jahrgang 2009), Remo Wicki (2009), Kilian Wicki (2005), Chiara Zemp (2003), Melanie Schmid (2002) und Michèle Wicki (2001). Das nationale Saisonfinale findet am 1. und 2. April in Adelboden statt.

 

7.2.2017

Zahlreiche Podestplätze am Europa-Park Cup

Am Sonntag, 5. Februar fand der Europa-Park Cup in Sörenberg statt, welcher vom Skiclub Basel organisiert wurde. Aufgrund der Schneeverhältnisse fanden die Rennen auf der Piste Rossweid-Schönisei statt und nicht wie üblich auf der Rischlipiste. Während am Morgen die JO-Punktefahrer in den Kategorien U12-U16 starteten, durften nachmittags Kinder von 5 – 18 Jahren teilnehmen. Dabei haben die Fahrer des SCS einige Podestplätze erreicht. Chiara und Michèle siegten zweimal, Kilian erreichte die Ränge 2+3, Melanie und Joel wurden am Morgen 2.+3. und Alina am Nachmittag ebenfalls 3.   Bravo!

Rangliste_Punkterennen

Rangliste_Animationsrennen

 

3.2.2017

3-fach Sieg für Fabia Unternährer

Fabia_Marbacheggslalom_2017

Beim Marbachegg-Slalom am 29. Januar gewann Fabia Unternährer beide Rennen und auch die Kombinationswertung. Bei denen im Rahmen des Raiffeisen-Grand-Prix des Zentralschweizer Schneesportverbandes durchgeführten Rennen, kämpfen diesen Winter an 16 Rennen Fahrerinnen und Fahrer ab dem Juniorenalter um Punkte für die Gesamtwertung. Wir gratulieren herzlich.

30.1.2017

Chiara Zemp doppelte LUSV-Meisterin

LUSV_MS_2017_Chiara+Hansjörg Chiara und Hansjörg (LUSV-Riesenslalommeister)
Am vergangenen Samstag führte der Skiclub Marbach die alpine LUSV-Meisterschaft auf der Marbachegg durch. Dabei holte sich Chiara, sie startet noch in der Kategorie JO, bei den Damen zweimal die Goldmedaille, im Riesenslalom und Slalom. Auch weitere Rennfahrer des SC Schüpfheim holten sich Medaillen. Bei den Knaben Animation gewannen Remo Wicki Silber im Riesenslalom und Tim Lochmann zweimal Bronze im Riesenslalom und Slalom. Ebenfalls die Bronzemedaille im Riesenslalom gewannen Alina Wicki bei den Mädchen JO und Kilian Wicki bei den Knaben JO. Herzliche Gratulation.

Rangliste_RS

Rangliste_SL

Kilian Wicki

Bei den zwei Pirelli-Punkterennen am Sonntag in Sörenberg erreichte Kilian einen dritten und einen vierten Rang. Super gemacht Kilian.

Leider ist es den beiden Mädchen Michèle und Melanie im Hasliberg nicht so gut gelaufen. Sie hatten mit schwierigen Bedingungen (hohe Startnummern, schwierige Piste) zu kämpfen. Michèle wurde 25. + 43., Melanie 30. + 36. Beim Riesenslalom am Samstag kamen beide nicht ins Ziel.

26.1.2017

Michèle und Melanie an den nationalen Vergleichsrennen

Aufgrund der guten Resultate vom letzten Wochenende konnten sich die beiden Rennfahrerinnen für die 2. Nationalen Vergleichsrennen vom 27.-29. Januar in Hasliberg qualifizieren. Die Rennen finden auf der gleichen Piste statt, auf welcher letzte Woche die Interregionalen Rennen gefahren wurden. Am Freitag und Samstag finden je ein Riesenslalom in zwei Läufen statt und am Sonntag noch ein Slalom ebenfalls in zwei Läufen.

Die jüngeren Rennfahrer sind am Samstag an den LUSV-Meisterschaften auf der Marbachegg am Start und am Sonntag am Punkterennen auf der Ochsenweidpiste.

Wir wünschen allen viel Glück und Erfolg!

26.1.2017

Joelle Zemp muss weiterhin verletzungsbedingt pausieren

Joelle_Zemp_SportsAwards

Das 16-jährige Nachwuchstalent leidet seit letztem Herbst an starken Rückenschmerzen aufgrund einer Bandscheibenvorwölbung. Seit Ende Oktober konnte sie nicht mehr trainieren. Diese Woche stand sie nun zum ersten Mal wieder auf Ski. Freies Skifahren ist zwar schmerzfrei möglich, aber ein stärker belastendes Training auf Schnee kann sie zur Zeit nicht absolvieren. Wir wünschen Joelle viel Geduld und alles Gute auf dem Weg zurück.

News

Agenda